Am Samstag, um 16:00 Uhr, trifft unsere Kampfmannschaft nach einer langen Winterpause auf den VfB Hohenems. Der Tabellenzweite will, wie auch unsere Admira, mit einem Sieg in die Rückrunde der...

admira-fans.at

admira-fans.at im Gespräch mit Stefan Madlener

admira-fans.at im Gespräch mit Stefan Madlener

Wie sind Sie mit dem bisherigen Verlauf zufrieden?


Unser Ziel war der Klassenerhalt und jetzt sind wir fünf Punkte vor dem Zweitplatzierten. Man kann also doch recht zufrieden sein mit dem bisherigen Verlauf. Aber jetzt heißt's natürlich nicht locker lassen und weiter auf so hohem Niveau zu spielen.


Nach dieser grandiosen Hinrunde, wird ja schon vom „Doppelaufstieg“ gesprochen. Was halten Sie davon?

Das ist ein bisschen voreilig. Ich denke trotz der guten Ausgangslage sind nicht wir die großen Favoriten auf den Aufstieg, aber das heißt auch, dass wir ohne Druck spielen können und für eine große Sensation sorgen können. Ich 
bin auf jeden Fall der Meinung, dass wir in der Lage sind weiter so gut zu spielen und daher glaube ich auch an den Aufstieg. Aber man muss immer von Spiel zu Spiel denken und das nächste Spiel ist immer das Schwerste.


Wie sehen Ihre Pläne für die kommende Saison aus?

Ich kann wegen meinem Studium, das im Sommer wieder beginnt, noch keine sichere Auskunft darüber geben, da ich noch nicht weiß wo es mich hinzieht. Aber eines ist sicher, falls ich in der Nähe bleibe, gibt es für mich nur einen Klub für den ich die Admira verlassen würde und das ist der FC Bayern München.


Was machen Sie um sich in der langen Winterpause fit zu halten?

So lang war die Winterpause eigentlich nicht bei uns. Am 7. Dezember haben wir wieder mit dem freiwilligen Training begonnen. Wir sind uns natürlich bewusst, dass wir weiter Vollgas geben müssen um unsere Ziele zu erreichen.


Ihre Meinung zur Fanpage admira-fans.at?

Klasse Seite! Ich bin sehr oft am schauen was sich da tut und bin jetzt froh das sie neu gestaltet wurde. Es ist klasse, wenn man sieht, dass sich jemand so viel Arbeit für uns antut!


Facts:

Name: Stefan Madlener
Position: Torhüter
Nationalität: Österreich
bei der Admira seit: 04.08.2009
bisherige Vereine: SC Hatlerdorf, SC Admira Dornbirn
Gegentore 2012/13: 15
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=